Rohdiamant Anhänger

Sehr schöner, handverlesener Rohdiamant-Anhänger in graugrün.
  • Graugrüner Rohdiamant mit feiner handgefertigter Öse aus Silberdraht  (AG 925)
  • Gebohrter Anhänger in Würfelform
  • Herkunft: Kongo
  • Maße: etwa 0,3cm lang, 0,2cm breit, 0,3cm dick. Etwa 0,65ct.
  • Maße, Form und Farbe können etwas variieren, denn jeder Anhänger ist ein Unikat.
  • Sie erhalten ein Einzelstück - wir wählen jeden Diamant selbst aus – nach Stein-Qualität und -Form. 
  • Deshalb hat jeder Anhänger seinen eigenen Charakter.

56,90 €
Inkl. 19% MwSt.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Eine Übersicht unserer Diamanten findet sich in der Kategorie: Diamant

  

Edelsteine sollten energetisch gereinigt werden

Edelsteine, Mineralien und Edelsteinschmuck müssen in regelmäßigen Abständen energetisch gereinigt und aufgefrischt werden. Die Steine ziehen je nach Typ in unterschiedlicher Intensität negative Energien an, speichern diese und wirken wie ein Schwamm. Häufig ist eine starke energetische Entladung dem Stein deutlich anzusehen. Er wird unscheinbar, "blass", wirkt spröder und verliert seine Kraft. Daher ist eine Reinigung unabdingbar. Jeder Steintyp unterscheidet sich hier in punkto notwendige Häufigkeit der Reinigung und auch in Bezug auf die Reinigungsart gibt es leichte Unterschiede.

Entladen und Aufladen

Für das Entladen und Aufladen kommen mehrere Methoden in Frage. Eine sehr beliebte und preiswerte Methode ist das Legen des Edelsteins für mindestens 2 Stunden in Hämatit (Entladen) und anschließend für mindestens 2 Stunden in Bergkristall (Aufladen / Aktivieren). Je nach Größe des Edelsteins reichen in der Regel 250g Hämatit und 250g Bergkristall aus. Es bieten sich kleine geschliffene, polierte Hämatite und Bergkristalle dazu an. Diese sollten jeweils in eine Schale aus einem natürlichem Material gelegt werden (Keramik, Holz, Stein). Die Schalen sollten nicht synthetischer Herkunft sein, da diese eigene (nachteilige) Schwingungen übergeben.

Eine weitere, noch praktischere Alternative ist das Einlegen des Edelsteins in eine Schale mit kleinen Amethysten (auch etwa 250g). Amethyst entlädt und lädt auf zugleich. Der Edelstein kann hier bequem über Nacht in der Schale verweilen und ist am nächsten Tag aufgefrischt. Es sollte aber eine recht hohe Amethyst-Qualität eingesetzt werden. Noch besser funktioniert alles in einer Amethyst-Druse. Diese sind allerdings recht teuer, aber auch am wirksamsten und wunderschön.

Die häufig genannte Alternative, den Edelstein unter fließendem lauwarmen Wasser für mindestens 10 Minuten zu reinigen, ist meist nicht empfehlenswert. Wasser reinigt zum einen nicht alle negativen Energien, zum anderen ist die energetische Qualität von Leitungswasser meist äußerst nachteilig. Insbesondere für Schutz- und Therapiearbeit empfiehlt sich die Reinigung mit Amethyst.

Reinigen der Auf- und Entladesteine

Die Auf- und Entladesteine (Hämatit, Bergkristall, Amethyst) sollten selbst etwa alle 4 Wochen energetisch gereinigt werden. Nur die Amethyst-Druse benötigt keine energetische Reinigung.

Tragedauer

Edelsteine sollten nur in Ausnahmefällen über eine längere Zeit getragen oder für die energetische Arbeit eingesetzt werden. Es empfiehlt sich alle paar Tage eine Trage-/Nutzungspause von mindestens ein bis zwei Tagen einzulegen. Wurden die Steine bereits tagsüber getragen / eingesetzt, sollten sie zudem nachts abgelegt werden, und umgekehrt.

Pflege

Edelsteine lieben das Bescheinen durch die milde späte Abendsonne, den Klang von Klangschalen (Singing bowls) sowie eine saubere, trockene und staubfreie Lagerung. Sie sollten generell möglichst wenig dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden und auf keinen Fall mit Putz- und Reinigungsmitteln in Kontakt kommen. Zur äußeren Reinigung kann man den Edelstein mit etwas Essigwasser abreiben.