• Lodolith Anhänger mit unterschiedlichen Mineraleinschlüssen

Lodolith Dream Stone
Anhänger

Lodolith Rohstein-Anhänger zur Rückverbindung an unverarbeitete karmische Erfahrungen, Heil- und Meditationsstein, speziell für Schamanen / Heiler geeignet
  • Natürlicher Lodolith (Landschaftsquarz / garden quartz) 
  • Mit silberfarbenem Clip
  • Quarz mit unterschiedlich vielen Mineraleinschlüssen der Chloritgruppe
  • Die Art des Chlorits bestimmt die Farben der Einschlüsse - von braun, grün bis weiß, rosa oder lila
  • Herkunft: Brasilien
  • Maße: etwa 2-4 cm lang und etwa 1-1,5  cm breit. 
  • Maße und Form können etwas variieren
  • Sie erhalten ein Einzelstück, denn wir wählen jeden Edelstein handverlesen aus – nach Stein-Qualität und -Form. 
  • Deshalb hat jeder Anhänger seinen eigenen Charakter.
11,90 €
Inkl. 19% MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Bedeutung von Lodolith - schamanischer Heilstein, Meditation

Beim Lodolith handelt es sich um einen Quarz mit Mineraleinschlüssen, vor allem der Chloritgruppe. Diese Einschlüsse können verschiedenste Farben aufweisen und erinnern an mystische Naturgärten. Sie zeigen mitunter ganze Landschaften und Unterwassergärten. Der Heilstein wird daher auch Garden Quarz oder Landschaftsquarz gernannt. Die zahlreichen besonderen Einschlüsse des Lodolith stehen symbolisch für unsere vielen karmischen Erfahrungen und vergangenen Leben, eingebettet im hoch schwingenden Kontext unserer Mutterseelen.    

Wirkung Lodolith - karmische Rückverbindung

Der Heilstein eignet sich besonders zur Rückverbindung an spezielle karmische, meist noch nicht vollständig verarbeitete, Erfahrungen. Er wird traditionell als Meditations- und Schamenenstein eingesetzt und auch als schamanischer Dream Stone bezeichnet. Der Lodolith verbindet seinen Träger mit speziellen Erfahrungen aus vergangenen Leben, die in diesem Leben eine große unterbewusste Rolle spielen, aber meist zu wenig wahrgenommen werden. Dies können sowohl Verletzungen als auch sehr positive, befreiende Erfahrungen sein, mit denen wir uns wie durch einen meditativen Traum rückverbinden können bzw. sollen, um sie aufzulösen und zu integrieren. 

Treten diese Rückverbindungen, Assoziationen und Erinnerungen mit der Hilfe des Lodoliths auf, werden die offenen Themen meist spontan im Unterbewusstsein verarbeitet und integriert. Diese wunderbaren spontanen Vorgänge lassen die Energien im Körper meist auf eine sehr positive und geradezu befreiende Weise neu fliessen. Der Lodolith ist daher einer der herausragenden schamanischen Heilsteine, sowohl für spirituelle Menschen als Begleiter in eine neue Zeit, als auch für Heiler wertvoll, die mit karmischen Energien arbeiten.

Lodolith Anhänger, Rohstein Unikat

Jeder Edelstein ist ein Unikat und kann als Anhänger (idealerweise an einer Silberkette) getragen werden. Die Kombination von Form und Farbgebung ist immer einzigartig. Wir ordnen die Unikate einzeln und mit Bedacht zu. Die Bilder geben nur einen Überblick wie Lodolith-Anhänger aussehen wird. 

Silber Wrap und Maße

Der Heilstein wird von Hand mit einem versilberten Draht umwickelt. Die versilberte Öse ist so groß (etwa 8mm), dass jede gängige Kette oder ein Lederband durchgefädelt werden kann. Lieferung ohne Kette. 

Herkunft

Brasilien

  

Entladen und Aufladen

Möglichst immer über Nacht energetisch reinigen (entladen und aufladen). Besonders geeignet ist eine Schale mit kleinen rohen Amethysten und Bergkristallen. Am stärksten gelingt die Reinigung in einer Amethyst-Druse.

Alternativ kann der Edelstein durch fließendes lauwarmes Wasser für mindestens 10 Minuten gereinigt werden. Wasser reinigt jedoch nicht alle Energien, insbesondere bei Schutz- und Heilsteinen bzw. bei der Ausführung von Heilarbeit empfiehlt sich die Reinigung mit Amethyst.

Das Bescheinen durch die Abendsonne für etwa 20-30 Minuten ist ebenfalls eine sehr gute Reinigungs- und Pflegemethode. Sie ist stärker als die Wassermethode, jedoch ebenfalls schwächer als die Reinigung durch Amethyst. Die Edelsteine sollten möglichst wenig direkt der Morgen- oder Mittagsonne ausgesetzt werden.

Tragedauer

Edelsteine sollten nur in Ausnahmefällen über eine längere Zeit täglich getragen oder als Heilsteine eingesetzt werden. Es empfiehlt sich alle paar Tage eine Trage-/Nutzungspause von mindestens ein bis zwei Tagen einzulegen. Wurden die Steine bereits tagsüber getragen / eingesetzt, sollten sie zudem nachts abgelegt werden, und umgekehrt.